Patiencen anleitung

Posted by

patiencen anleitung

Allgemeines. Das Patiencespiel (patience = franz. Geduld) stammt aus Frankreich. Es ist ein Kartengeduldspiel, das hohe Aufmerksamkeit erfordert. Die Patiencen auf den nächsten Seiten, liebe Patiencefreunde, die alle mit 52 Karten Patience.:"Die Fischgräte"nach Lady Conagan in Deutsch / Anleitung. Eine Patience [paˈsi̯ãːs] (frz. für „Geduld“) ist ein Kartenspiel, das meist von einer Person gespielt wird. Es gibt aber auch Zweierpatiencen wie die. Er ist erst go wild casino signup bonus, wenn alle Reservekarten gespielt wurden, und wird nur einmal gegeben. Caesars slots Legen von einem Hilfsstapel auf einen anderen ist dagegen nur möglich, wenn der Zielstapel leer ist. Existiert kein Talon, wird beim Geben jeweils eine Karte pro Stapel von der Hand genommen und auf nastradamas Stapel gelegt. Spiel mit 52 Karten Acht Karten werden offen im Viereck ausgelegt. Leere Felder können mit einer beliebigen Karte oder verschiebbaren Folge belegt werden. Bauen Sie farbechte Familien abwärts von Fünf bis König bzw. Die oberste Karte des Abwurfstapels kann auf einen passenden Stapel gelegt werden.

Video

Patience lernen

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *